zurück
Stanzformtechnik
7. September 2022

Stanzen 4.0 mit CONNECT|M. Marbach System-Lösung stößt auf großes Interesse am Markt.

Wir haben vor kurzem unsere digitale Systemlösung für mehr Digitalisierung beim Stanzprozess vorgestellt. Dass das Thema Digitalisierung den Verpackungsmarkt sehr beschäftigt, zeigt das große Interesse an der Marbach-Lösung.

CONNECT|M Projektleiter Tim Wolber: „Mehrere unserer Kunden haben CONNECT|M schon erfolgreich im Einsatz und sind begeistert von den vielen Möglichkeiten, die ihnen diese Lösung bietet. Darüber hinaus sind weitere CONNECT|M-Projekte und Anfragen in der Pipeline. Vor allem das Thema automatischer Statuswechsel ist für viele unserer Kunden und Interessenten von hoher Bedeutung.“ 

Bei der Statusaufzeichnung von CONNECT|M wird automatisch der Status der Stanzmaschine erfasst: Es wird dokumentiert, ob sich die Maschine gerade in der Produktion, im Rüsten, im Leerlauf oder im Stopp-Modus befindet. 

Wolber weiter: „Diese automatisch vom System erfassten Zahlen sind für unsere Kunden Gold wert. Denn sie bilden die Basis für eine Analyse, die dazu dient, Maßnahmen für mehr Performance beim Stanzen zu definieren. So können Rüstzeiten und Maschinenstopps minimiert und somit die produktiven Produktionszeiten erhöht werden. CONNECT|M sorgt also nicht nur für mehr Transparenz beim Stanzprozess, sondern auch für mehr Produktivität bei der Verpackungsherstellung.“

Mehr Infos zu CONNECT|M inklusive Demos sind hier verfügbar: connect.marbach.com

Please accept preferences-cookies to watch the contact chat.