Druckansicht

Nutzentrennen

nick-breaking

Perfektes Nutzentrennen bei kleinen Nutzen.

Nick-breaking. Eine Marbach-Technologie. Damit funktioniert Nutzentrennen bei kleinen Nutzen mit Zwischenschnitt. Wie z.B. Blisterkarten. Eiscremedeckel. Karten im Kreditkartenformat. Und vielen mehr.

Beim nick-breaking werden die Stempel im Oberteil des Nutzentrennwerkzeuges durch spezielle Stifte ersetzt. Diese werden so positioniert, dass die Haltepunkte gezielt und kontrolliert getrennt werden. So fallen die Zuschnitte senkrecht nach unten. Ohne sich zu verdrehen. Oder zu kippen. Dadurch können bei speziellen Anwendungsfällen mit kleinen Nutzen deutlich höhere Geschwindigkeiten gefahren werden. Ganz ohne zeitraubende Maschinenstopps. Die Nutzen werden sicher getrennt. Und das Stanzgut sauber gestapelt. 

  • kein Verdrehen oder Kippen der Nutzen
  • kontrolliertes Trennen der Haltepunkte
  • hohe Maschinengeschwindigkeiten