zur Übersicht
4. Juli 2019

Bald ist es wieder soweit. Marbach auf der FachPack in Nürnberg.

Marbach stellt – wie jedes Mal – Ende September auf der FachPack in Nürnberg aus. Der Branchentreff der Verpackungsindustrie ist für Marbach ein fester Bestandteil des Messejahrs.

Tina Dost, Marketing Leiterin bei Marbach: „Wir freuen uns schon darauf, wieder auf der FachPack in Nürnberg auszustellen. Die drei Messetage eignen sich perfekt dazu, unsere neuen Technologien vorzustellen, mit unseren Kunden und anderen Branchenmitgliedern zu netzwerken und sich über die neusten Trends im Verpackungsmarkt auszutauschen. Auch zahlreiche Neukunden finden jedes Mal ihren Weg an unseren FachPack Stand.“

Auch dieses Mal hat Marbach wieder tolle Technologien im Gepäck. Dazu gehören der höhenverstellbare Gegendruckblock, das Tiegelreinigungsgerät mplaten|cleaner, der neue marbanick|2+ zum Einbringen von Haltepunkten und das PES|IV zum Einrichten von Prägeformen. Doch auch bewährte Technologien, wie die masterstrip|plate, pure edge, der digitale Zonenausgleich DZL|plate oder der marbablanker werden von Marbach in Nürnberg präsentiert. Daneben hat sich ein Thema klammheimlich zu einem der wichtigen Produkte für die Messe entwickelt: Rotationswerkzeuge mit aktiver Auswerftechnologie sind im Bereich Wellpappe absolut im Trend. Auch hier bietet Marbach die passende Lösung.

Dost weiter: „Wir zeigen auf der FachPack nicht nur unsere Technologien für maximale Performance, sondern auch unsere Services. So bieten wir seit einiger Zeit unseren 360°-Service rund um die Themen Verpackungsentwicklung und -optimierung an. Auch die Schulungen an der Marbach Academy sind bei unseren Kunden sehr beliebt und sorgen auf Messen regelmäßig für großes Interesse. Wir freuen uns auf viele Besucher auf unserem Stand 612 in Halle 7.“