zur Übersicht
17. Juni 2019

Nur noch 1 Jahr. Marbach-Messeauftritt auf der drupa 2020.

Marbach steckt bereits mitten in der Planung für die international bedeutendste Messe der Druckindustrie: Die drupa 2020. Nur noch 1 Jahr und die drupa öffnet wieder ihre Pforten. Die letzte drupa war für Marbach etwas ganz Besonderes: Denn die Besucherzahlen damals erreichten Rekordniveau. Auf keiner drupa davor waren mehr Besucher auf dem Marbach-Stand als im Jahr 2016.

Marketingleiterin Tina Dost: „Wir möchten den großen Erfolg der drupa 2016 auch in 2020 weiter fortführen. Deshalb sind wir bereits mitten in der Messeplanung. Vor allem das Thema Innovationen beschäftigt uns stark. Denn in 2016 hatten wir zahlreiche neue Produkte auf unserem Stand, die sich inzwischen zu festen Umsatzgrößen bei uns entwickelt haben. Das wollen wir natürlich toppen. Deshalb ist unsere Entwicklungsabteilung mit Feuereifer dabei, neue Produkte für die Steigerung der Performance unserer Kunden zu entwickeln.“

Die Highlights der letzten drupa haben sich inzwischen am Markt durchgesetzt: Der digitale Zonenausgleich mit dem Namen DZL|plate hat sich seit seiner Vorstellung bei der drupa fast 400 Mal verkauft. Auch die Nutzentrenntechnologien marbablanker und lightblanker haben sich zum Standard gemausert. Und die pure edge Technologie für schöne Sichtkanten bei Verpackungen aus Wellpappe hat sich seither hundertfach verkauft.

Dost weiter: „Mit den Verkaufserfolgen der letzten drupa sind wir sehr zufrieden. Für die drupa 2020 wünschen wir uns ein ebenso glückliches Händchen bei der Auswahl unserer Produktideen. Aber wie ich unser Innovationsmanagement und unsere Entwicklungsabteilung kenne, werden bei der drupa im nächsten Jahr wieder spannende Produkte mit hohem Performance-Potential für unsere Kunden präsentiert.“

Die Beteiligung an der drupa in Düsseldorf ist für Marbach ein fester Bestandteil der Marketingplanung. Die Internationalität der Messe sorgt dafür, dass alle Marbach-Kunden rund um den Globus die Möglichkeit haben, sich in Düsseldorf über die neuesten Entwicklungen des Heilbronner Stanzformenherstellers zu informieren.