zur Übersicht
9. Mai 2019

Hightech-Laseranlage für beste Performance. Der mlas-compact|2 von Marbach.

Marbach hat seit der Vorstellung seiner Laseranlage mlas|compact-2 bereits 10 dieser Maschinen verkauft. Tendenz steigend. Das Erfolgsrezept des Marbach-Lasers ist seine Geschwindigkeit, seine ausgezeichnete Schnittqualität sowie der relativ kleine Footprint trotz großem Maschinenformat.

Thomas Kandlbinder, Leiter Automation & Service bei Marbach: „Die mlas|compact-2 ist eine Laseranlage, die nicht nur schnell ist, sondern auch beste Schnittqualität sicherstellt. Sie schneidet Holz und Stahl mit perfekten Parametern. Der spezielle Präzisions-Schneidkopf mit neuartiger Führung schneidet mit höchster Genauigkeit und liefert dadurch beste Schnittergebnisse.
Sie ist extrem Wartungsarm, da die mechanischen Komponenten mit einem automatischen Schmiersystem ausgestattet sind. Unsere Kunden, die diese Maschine im Einsatz haben, sind begeistert von den vielen Vorteilen des mlas|compact-2.“

Die Tischgröße des Marbach-Lasers beträgt 1.500 x 2.200 mm. Für dieses Format benötigt die Marbach-Maschine durch ihre Portalbauweise und ihre fliegende Optik erstaunlich wenig Stellfläche. Der mlas|compact-2 kann – je nach Kundenanforderung – mit einer Laserquelle von 1.500 bis 2.500 Watt ausgestattet werden. Die integrierte Fernwartung sichert die Produktionssicherheit und Maschinenverfügbarkeit.